Empfohlen

über uns

treffpunkt_3_LOGO (1)

Wir sind Frauen und Männer allen Alters aus Wettingen und Umgebung, die Lust an einem warmherzigen Miteinander haben. Unser Ziel ist es, Flüchtlinge und Asylsuchende auf dem Weg in die Schweizer Gesellschaft zu unterstützen. Wir organisieren dafür in erster Linie niederschwellige Sprachkurse und Treffmöglichkeiten.

Wir machen dies freiwillig und in der Überzeugung, dass nicht jeder Mensch das Glück hat, in einer friedlichen und sicheren Umgebung geboren zu werden und darum die Unterstützung jener verdient, welche dieses Glück hatten. Haben Sie Lust, mitzumachen? Dann melden Sie sich unter info@treffpunktwettingen.ch

Bibliotheks.treff 2020

Auch 2020 bietet der Verein treff.punkt in Zusammenarbeit mit der Gemeindebibliothek Wettingen den Bibliotheks.treff an.  Menschen nichtdeutscher Muttersprache treffen sich in der Bibliothek, um gemeinsam mit anderen Deutsch zu sprechen.

Die Teilnehmenden diskutieren mit Katharina Marinucci und Rosemarie Allemann vom Verein treff.punkt über verschiedene Themen und erlangen Sicherheit in der deutschen Sprache.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Veranstaltungsort: Gemeindebibliothek, Mattenstrasse 26, 5430 Wettingen

Alle Informationen und Termine auf einen Blick: Bibliotheks.treff_2020

Einladung für Freiwillige

Über dreihundert Freiwillige aus der Region Baden unterstützen geflüchtete Menschen dabei in der Schweiz anzukommen und sich einzuleben. Als Dankeschön für dieses Engagement lädt das Schweizerische Rote Kreuz Kanton Aargau alle Freiwilligen  zu einem  Suppen-Zmittag und Austausch ein.

 

Sonntag, 8. Dez. 2019, 13:30 – 16:30

„Chez Alli“ auf dem Badener Weihnachtsmarkt, Theaterplatz, 5400 Baden

Eine Anmeldung bis am 3.12. an koordinationsstelle@srk-aargau.ch würde  die Planung erleichtern. Spontane Besucher sind aber auch herzlich willkommen.

Es wirken mit: Caritas Aargau, EMK Baden, Gemeinsam Znacht Aargau, HEKS Neue Gärten, Kafi Royal, K-Treff, Treffpunkt Wasserschloss, Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Aargau, Verein treff.punkt, Verein Netzwerk Asyl Aargau

Bibliotheks.treff – neue Termine für die zweite Jahreshälfte

Seit Februar 2018 bietet der Verein treff.punkt in Zusammenarbeit mit der Gemeindebibliothek Wettingen den Bibliotheks.treff an.  Menschen nichtdeutscher Muttersprache treffen sich in der Bibliothek, um gemeinsam mit anderen Deutsch zu sprechen.

Die Teilnehmenden diskutieren mit Katharina Marinucci und Rosemarie Allemann vom Verein treff.punkt über verschiedene Themen und erlangen Sicherheit in der deutschen Sprache.

Das Angebot wird in der zweiten Jahreshälfte fortgesetzt.

Alle Informationen und Termine auf einen Blick: Bibliotheks.treff 

Kurz und klar: Leichte Sprache

Weiterbildung für Begleitende von Asylsuchenden und Geflüchteten

Asylsuchende brauchen gut verständliche Informationen. Broschüren, Flyer, Webseiten und und Social Media sind für Menschen, die wenig Deutsch beherrschen, oft zu kompliziert formuliert. Auch die Darstellung macht es ihnen manchmal schwer. Dadurch bleiben sie von zahlreichen Angeboten ausgeschlossen. Wie kann man die Sprache einsetzen, damit sie einfach verständlich ist und die Zielgruppe erreicht?
An diesem Abend wird in die Methodik der «Leichten Sprache» eingeführt. Die Weiterbildung ist ein Angebot des Vereins treff.punkt Wettingen und kostenlos.

Leitung: Daniel Schoch, Stiftung FARO

Do, 26. September 2019, 18.30 bis ca 21 Uhr (Apéro ab 18 Uhr)

Ref. Kirchgemeindehaus Wettingen, Etzelstrasse 22, Wettingen (wenige Minuten vom Bahnhof entfernt)

Anmeldung bis 20. September unter info@treffpunktwettingen.ch
(max. 25 Teilnehmende)

⦁ Die Teilnehmenden nehmen bitte einen Text, eine Einladung, Flyer oder Brief mit, den sie im Kurs nach den Regeln der Leichten Sprache formulieren und gestalten können.

Wir freuen uns auf einen interessanten und hilfreichen Abend!

Der Vorstand von treff.punkt Wettingen

Lehrperson für Deutschkurs gesucht

Ehrenamt: Lehrperson für die Gruppe Alphabetisierung Anfänger

Haben Sie Freude an Sprachen und am Umgang mit Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen? Und möchten Sie sich im Asylbereich freiwillig einbringen?

Für die Gruppe Alphabetisierung Anfänger suchen wir eine Lehrperson, die uns jeweils am Freitag von 9:00 bis 11:30 Uhr unterstützen kann. Im Team mit einer zweiten Lehrperson übernehmen Sie eine kleine Gruppe von Deutschlernenden (5 bis 8 Personen). Eine Lehrerausbildung ist nicht zwingend erforderlich.

Beginn: Ab Mai 2019 (Einarbeitung eventuell schon ab Ende März 2019)

Melden Sie sich gerne zum Reinschnuppern und um uns kennenzulernen.

Wir freuen uns auf Sie. Mail: info@treffpunktwettingen.ch

Freiwillige/r gesucht: Lehrperson Deutschkurs

Lehrperson für die Gruppe Alphabetisierung Fortgeschrittene gesucht

Haben Sie Freude an Sprachen und am Umgang mit Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen? Und möchten Sie sich im Asylbereich freiwillig einbringen?

 

Für die Gruppe Alphabetisierung Fortgeschrittene suchen wir eine Lehrperson, die uns jeweils am Dienstag von 9:00 bis 11:30 Uhr unterstützen kann. Im Team mit einer zweiten Lehrperson übernehmen Sie eine kleine Gruppe von Deutschlernenden (5 bis 8 Personen), die den Kurs Alphabetisierung bereits erfolgreich abgeschlossen haben. Eine Lehrerausbildung ist nicht zwingend erforderlich.

Beginn: Ab Januar 2019 (Einarbeitung evtl. schon ab Ende November 2018)

Melden Sie sich gerne zum Reinschnuppern und um uns kennenzulernen. Wir freuen uns auf Sie. Mail: info@treffpunktwettingen.ch

Sozialpreis der Landeskirchen Aargau

Unser Verein treff.punkt Wettingen hat am Freitag einen der beiden Hauptpreise des Sozialpreis der Aargauer Landeskirchen verliehen bekommen.

 

 

Wir freuen uns sehr und geben ein herzliches Dankeschön an alle weiter, die den Verein mit Taten, Idealismus und Geld so grossartig mitunterstützen!

Alles zum Sozialpreis in der Aargauer Zeitung:
Ohne Freiwillige wäre unsere Gesellschaft arm dran

Informationsabend zu Arbeitsmöglichkeiten von Asylsuchenden

Ich suche Arbeit!

Informationsabend für Freiwillige zu Arbeitsmöglichkeiten von Asylsuchenden

 

Frau Breitschmid, Leiterin Fachbereich Integration des Kantonalen Sozialdienstes, wird uns auf den neusten Stand bringen, u.a. zu folgenden Fragen:

  • Was dürfen Personen mit dem Aufenthaltsstatus N, F und B arbeiten?
  • Was geschieht nach dem Asylentscheid, wenn sie F oder B bekommen?
  • Welche Unterstützung oder Weiterbildung steht ihnen zu?
  • Wie können Freiwillige helfen? Wo sind ihre Grenzen?

Diese (für den 31. Oktober 2018 geplante) Veranstaltung wird verschoben. Sobald ein neuer Termin feststeht, werden wir diesen hier mitteilen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Reformiertes Kirchgemeindehaus Wettingen, Etzelstr. 22, 5430 Wettingen

 Anmeldung erwünscht an:  info@treffpunktwettingen.ch

Yoga für Frauen

Für Flüchtlinge und Einheimische

Am 19. Oktober startet wieder unser Yoga-Angebot für Frauen.

• Entspannung, Wohlbefinden
• Körperliche Fitness
• Kontakte zwischen Flüchtlingen
und Einheimischen

freitags von 16:00 – 16:50 Uhr
in der Migros Klubschule, Nordhaus 3, Güterstrasse,
5400 Baden, Raum 209

Für Flüchtlinge CHF 1.-, für Einheimische CHF 10.–/Lektion

Hier finden Sie das aktuelle Kursangebot sowie zusätzliche Informationen.

Bibliotheks.treff – neue Termine für die zweite Jahreshälfte

Seit Februar 2018 bietet der Verein treff.punkt in Zusammenarbeit mit der Gemeindebibliothek Wettingen den Bibliotheks.treff an.  Menschen nichtdeutscher Muttersprache treffen sich in der Bibliothek, um gemeinsam mit anderen Deutsch zu sprechen.

Die Teilnehmenden diskutieren mit Katharina Marinucci und Rosemarie Allemann vom Verein treff.punkt über verschiedene Themen und erlangen Sicherheit in der deutschen Sprache.

Das Angebot wird in der zweiten Jahreshälfte fortgesetzt.

Alle Informationen und Termine auf einen Blick: Bibliotheks.treff