Wir suchen: Freiwillige für den Betrieb des Kafi treff.punkt

Das Kafi treff.punkt an der Schartenstrasse 155 in Wettingen ist ein Ort, wo Kontakte geknüpft und Hilfestellungen gesucht werden. Auch Einzelunterstützung kann geleistet werden. Essen und Trinken stehen nicht im Vordergrund. Es wird nicht gekocht. Das Kafi (im Juhü der katholischen Kirchgemeinde) ist jeweils am Montag von 17-20 Uhr geöffnet.

Vor der Schliessung aufgrund der Corona-Einschränkungen besuchten vor
allem eritreische Frauen und Kinder das Kafi. Für dieses Zielpublikum sollte im Lauf des Abends ein Block mit Aktivitäten organisiert werden.

Ziel ist es, die Deutschkenntnisse der Besucher*innen durch eine aktive Kommunikation zu verbessern und/oder gewisse Alltagsbegriffe zu vermitteln. Die Kinder freuen sich über gemeinsame Spiele, haben aber gelegentlich auch Bedarf an Aufgabenhilfe.

Für den Betrieb braucht es jeweils zwei Personen. Für die Einsätze wird
periodisch eine doodle-Umfrage gemacht, so dass die Häufigkeit der
Einsätze individuell gewählt werden kann.

Hätten Sie Interesse, im Betreuerteam mitzumachen? Melden Sie sich bitte
per Mail:
info@treffpunktwettingen.ch